Readspeaker Menü

Geowissenschaftliches Kolloquium des Instituts für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Geowissenschaftliches Kolloquium
Sommersemester 2017

des Instituts für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena

und der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

im Hörsaal des Burgweg 11

 

 

 

Donnerstag, 06. April 2017

16 Uhr c.t.         

                         - kein Kolloquium -

 

 

Donnerstag, 13. April 2017

16 Uhr c.t.          Herr Prof. Dr. Ulrich Wegler

                         FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LB Angewandte Geophysik

Thema:              "Kleinskalige Heterogenitäten des Kristallins anhand von Bohrlochdaten

                         und seismischen Messungen"

 

 

Donnerstag, 20. April 2017

16 Uhr c.t.          Herr Prof. Dr. Georg Büchel

                         FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS Angewandte Geologie

Thema:              "Remediation von acid mine drainage-beeinflussten Bergematerial"

 

 

Donnerstag, 27. April 2017

16 Uhr c.t.          Herr Prof. Dr. Christoph Heubeck und Kollegen

                         FSU Jena, Institut für Geowissenschaften

Thema:              "Dynamik der Salzdiapire des südöstlichen Zagros, Fars Desert, Iran"

 

 

Donnerstag, 04. Mai 2017

16 Uhr c.t.          Herr Dr. André Bornemann

                        Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

Thema:              "International Ocean Discovery Program"

 

 

Donnerstag, 11. Mai 2017

16 Uhr c.t.          Frau Dr. Yvonne Milker

                        Universität Leipzig, Institut für Geophysik und Geologie

Thema:              "Benthische Foraminiferen als Paläoumweltanzeiger und Proxy für quantitative Meeresspiegelrekonstruktionen"

 

 

Donnerstag, 18. Mai 2017

16 Uhr c.t.          Herr Dr. Piotr Krzywiec

Polish Academy of Sciences, Institute of Geological Sciences, Warschau

Thema:              "Late Cretaceous inversion of the Mid-Polish Trough - an overview"

 

 

Donnerstag, 01. Juni 2017

16 Uhr c.t.          Herr Dr. Michael Riedel

                         GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Thema:              "Gas Hydrates and Climate Change - Myth and Reality: Results from Expedition MSM57"

 


Donnerstag, 08. Juni 2017

16 Uhr c.t.          Herr Prof. Dr. Andreas Pack

                         Georg-August-Universität Göttingen, Geowissenschaftliches Zentrum,

                        Abteilung Isotopengeologie

Thema:              "High-precision triple oxygen isotope analyses: New applications for materials from the bio-, atmo-, and geosphere"

 
 

Donnerstag, 15. Juni 2017

16 Uhr c.t.          Herr Stefan Bemm / Herr Christian Dumperth

                         Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Thema:               "Die Georisiko-Kartierung in Thüringen - vom digitalen Höhenmodell über die Geländeaufnahme zur Inventarisierung"

                 

  

Donnerstag, 22. Juni 2017

16 Uhr c.t.          Herr Dr. Ulrich Harms

                         Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum

Thema:              "Ziele und aktuelle Projekte des internationalen kontinentalen Forschungsbohrprogramms ICDP"

 

 

Donnerstag, 29. Juni 2017

16 Uhr c.t.          Herr PD Dr. Guido Meinhold

                        Georg-August-Universität Göttingen, Geowissenschaftliches Zentrum,

                        Abteilung Sedimentologie und Umweltgeologie

Thema:              "Die geologische Entwicklung der Ägäis"

 
 

Donnerstag, 06. Juli 2017

16 Uhr c.t.          Herr Prof. Dr. Thorsten Schäfer

FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS Angewandte Geologie

Thema:              "Spurenelement-Mobilität in kristallinen Formationen und Wechselwirkung mit geotechnischen Barriere-Materialien: Neue Erkenntnisse aus Untertagelaborexperimenten"

 
 
 
 
 

 

 

http://www.geo.uni-jena.de/

Veranstaltungen - Geowissenschaftliches Kolloquium