Schwermetalltolerante Mikroorganismen

Studieninteressierte Master

Schwermetalltolerante Mikroorganismen
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Wie kann ich mich informieren?

Es gibt viele Möglichkeiten die Friedrich-Schiller-Universität kennen zu lernen und alles über unseren Studiengang Master (M.Sc.) Biogeowissenschaften zu erfahren:

Hochschulinformationstag

Videos

Studienfachberatung

Studieneinführungstage

Soziale Medien

Blog

Studieninformationsportale

Hochschulkompass

studienwahl.de

Flyer Master Flyer Master Foto: IGW

Du willst mehr erfahren?

In unserem Flyer Master Biogeowissenschaften haben wir die wichtigsten Informationen für dich zusammengefasst.

Detailinfos zum Studienplan und Modulkatalog gewünscht?

Dann informiere dich hier

Symbolbild Studicheck Symbolbild Studicheck Foto: StudiCheck.de

Wie bewerten uns unsere Studierenden?

Erfahre alles über den Studiengang Master Biogeowissenschaften kurz und knapp zusammengefasst und lies auch was unsere Studierenden sagen. Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

das sagen unsere Studierenden

Berufsfelder

Die Absolventen bringen umfassende fachspezifische wissenschaftliche und methodische  Fähigkeiten mit. Zudem verfügen sie über die kommunikativen Fertigkeiten, die Wissenschaft in der Öffentlichkeit zu präsentieren und die Gesellschaft für Umweltbelastungen zu sensibilisieren. Durch die Möglichkeit eines Auslandssemesters erlangen sie wichtige interkulturelle Kompetenzen. 

Jenaer Biogeowissenschaftler sind für Arbeiten in vielfältigen Berufsfeldern hervorragend gerüstet, z. B. im Naturschutz, in der Altlastensanierung und Umweltbildung. Zudem steht den Masterabsolventen eine Promotion im In- und Ausland offen, v. a. in den Bereichen Geowissenschaften, Biologie und Chemie.

  • Ingenieurbüros für Baugrunduntersuchungen, Hydrogeologie, Altlastensanierung
  • Erdöl- und Erdgasindustrie, Rohstoffversorgung
  • Forschungskoordination
  • Forschungseinrichtungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Museen, Geoparks
Auswertung der Befragung der Absolventen im April 2016 Auswertung der Befragung der Absolventen im April 2016 Foto: IGW

Zulassung/Bewerbung Master Biogeowissenschaften

Eventuelle Rückfragen zu den Formalien (Inhalt, Umfang, Fristen, Stand der Bearbeitung) Ihrer Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an das Master-Service-Zentrum

Eventuelle Rückfragen zu fachlichen/inhaltlichen Aspekten Ihrer Bewerbung (z.B.: kann ich als Absolvent eines anderen Bachelorstudienganges zum Masterstudium Biogeowissenschaften zugelassen werden und welche Voraussetzungen muß ich dafür erfüllen, fachliches Profil, sind meine Englisch-Kenntnisse ausreichend etc.) richten Sie bitte an Dr. Dirk Merten, Telefon: 03641 948616 oder per E-mail: dirk.merten@uni-jena.de

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig und nicht erst kurz vor Ablauf der Frist, da es dann aufgrund der Vielzahl der eingegangenen Bewerbungen zu Verzögerungen kommen kann. Bewerben können Sie sich auch dann, wenn noch kein Bachelorzeugnis vorliegt.

Sie müssen für die Bewerbung 140 Leistungspunkte aus Ihrem Bachelorstudium nachweisen können.

Da der Wohnraum in Jena begrenzt ist, wird empfohlen, sich bereits vor Erhalt des Zulassungsbescheides um einen Wohnheimplatz zu bemühen. Der Antrag findet sich hier.

Auflagenfächer

Hinweise für Masterstudierende mit Zulassungen unter Auflagen

Für Masterstudierende, die nicht den Bachelor Biogeowissenschaften in Jena studiert haben, werden ggfs. Zulassungen für den Masterstudiengang Biogeowissenschaften unter Auflagen ausgesprochen.

Diese Auflagen sind im Zulassungsbescheid explizit formuliert und sind dahingehend zu verstehen, dass bestimmte Inhalte, die für den Masterstudiengang Biogeowissenschaften von fundamentaler Bedeutung sind, in dem studierten Bachelorstudiengang unzureichend oder gar nicht vertreten waren.

Als Auflagen werden (Teil-)Module aus dem Bachelorstudiengang Biogeowissenschaften definiert. Diese Module müssen parallel zum Masterstudium belegt und auch bestanden werden. Die Auflagenfächer gehen dabei weder in  die Leistungspunkte, noch in die Abschlussnote des Masterstudiums ein.

Eine Prüfungsanmeldung über Friedolin ist nicht möglich. Bitte melden Sie sich über das Prüfungsamt der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät an mit dem Hinweis, dass Sie dieses Modul als Auflage für Ihr Masterstudium Biogeowissenschaften erhalten haben.

Rückfragen bitte an Dirk.Merten@uni-jena.de.