Fe-Mineral-Transformationen an Redoxgrenzen im Grundwassermilieu und deren Auswirkungen auf die As-(Im)Mobilisierung

Prof. Dr. Thomas Neumann (TU Berlin, Angewandte Geowissenschaften)
Beginn
20. Januar 2022, 16:15 Uhr
Ende
20. Januar 2022, 17:15 Uhr
Veranstaltungsart
Geowissenschaftliches Kolloquium
Ort
Referent/in
Prof. Dr. Thomas Neumann
Veranstalter
Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät, Institut für Geowissenschaften
Ansprechpartner/in
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
ja, Öffentlich zugänglich für alle Interessierten (Zutritt nur nach 3G-Regel)
Information

The colloquium will again take place in attendance in compliance with the 3G regulation of the University Jena. Thus, only persons (employees, guests, students) who have been vaccinated against the SARS-CoV-2 virus, have tested negative or have recovered may participate in this event.

Das Kolloquium findet unter Beachtung der 3G-Regelung der Universität Jena wieder in Präsenz statt. Damit dürfen an dieser Veranstaltung nur Personen (Beschäftigte, Gäste, Studierende) teilnehmen, die gegen das SARS-CoV-2-Virus geimpft, negativ getestet wurden oder genesen sind.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang