Vanadinit aus Marokko

Allgemeine und Angewandte Mineralogie

Vanadinit aus Marokko
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Womit befassen wir uns?

Am Lehrstuhl für Allgemeine und Angewandte Mineralogie werden vielfältige Themen bearbeitet - aus den Bereichen Mineralogie der Bergbauabfälle und Oxidationszonen der Erzlagerstätten, Thermodynamik und Kristallographie der Minerale sowie technogener Produkte, zur Mineralogie und Geologie der Erzlagerstätten und Geschichte der Mineralogie, besonders im Mitteldeutschen Raum.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allgemeinen und Angewandten  Mineralogie
Arbeitsgruppe
Wer wir sind
sekundäre Cu-Minerale
Forschung
Was wir erforschen
JEOL JXA-8230
Ausstattung
Unsere Geräte und Labore
Exkursionen: Voller Einsatz auch bei schlechtem Wetter
Lehre
Ein Überblick über unser Lehrangebot
Im Fokus: Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe
Publikationen
Veröffentlichungen unter Beteiligung unserer Arbeitsgruppe
Im Fokus: Die Sammlungsbestände
Mineralogische Sammlung
Die Mineralogische Sammlung

Anschrift und allgemeine Kontaktinformationen

Allgemeine und Angewandte Mineralogie
Carl-Zeiss-Promenade 10
07745 Jena
Telefon
+49 3641 9-48710
Fax
+49 3641 9-48702
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Geowissenschaften
Allgemeine und Angewandte Mineralogie
Carl-Zeiss-Promenade 10
07745 Jena

Aktuelles aus der Allgemeinen und Angewandten Mineralogie

10.09.2021
Neue Publikation zur Bioverfügbarkeit und Mobilität von Hg, Ni und Cr
Ehemalige Bergbaustandorte sind in der Regel reich an Metallen, sowohl an denen, die abgebaut wurden, als auch an denen, die ...
Mehr erfahren
Teiche mit ockerfarbenen, Fe-reichen Sedimenten im alten Bergbaugebiet von Merník
21.07.2021
Mg-Silikatgläser: Wie die Thermodynamik hilft geodynamische Prozesse zu erklären
Die experimentelle Untersuchung und das Verständnis der Eigenschaften von Silikatgläsern haben eine enorme ...
Mehr erfahren
Ein schwebender Tropfen einer Silikatschmelze
09.07.2021
Neue Publikation zum Mineral Chapmanit
Trotz seiner Seltenheit ist das Fe-Sb-Si-Mineral Chapmanit eine potenziell bedeutende geochemische Senke für das toxische ...
Mehr erfahren
Rückstreuelektronenbild des Minerals Chapmanit
09.07.2021
Ein Buchkapitel zur Mineralogie des Elements Antimon
Im neu erschienenen Buch „Antimony“ hat Prof. Majzlan ein Kapitel über die Mineralogie des Elements Antimon geschrieben. Das ...
Mehr erfahren
Nadelige Aggregate des Minerals Boulangerit
29.06.2021
Neue Publikation zur Thermodynamik von Sn-Mineralen
Wie mobil ist das Element Zinn im geochemischen Rahmen? Wird Zinn nur von Kassiterit oder wird es auch von anderen Mineralen ...
Mehr erfahren
Kristallstruktur des Mg-Sn-Minerals Schoenfliesit
10.06.2021
Wir öffnen die Tür für neue analytische Möglichkeiten
Die Verwendung der stabilen Isotope von Antimon (Sb) als geochemisches Werkzeug war bisher sehr begrenzt. Eine neue ...
Mehr erfahren
Im Fokus: Die Sb-Isotopen verschiedener Sb-reicher Sulfide, Sulfosalze und Oxide
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang