Vanadinit aus Marokko

Allgemeine und Angewandte Mineralogie

Vanadinit aus Marokko
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Womit befassen wir uns?

Am Lehrstuhl für Allgemeine und Angewandte Mineralogie werden vielfältige Themen bearbeitet - aus den Bereichen Mineralogie der Bergbauabfälle und Oxidationszonen der Erzlagerstätten, Thermodynamik und Kristallographie der Minerale sowie technogener Produkte, zur Mineralogie und Geologie der Erzlagerstätten und Geschichte der Mineralogie, besonders im Mitteldeutschen Raum.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allgemeinen und Angewandten  Mineralogie
Arbeitsgruppe
Wer wir sind
sekundäre Cu-Minerale
Forschung
Was wir erforschen
JEOL JXA-8230
Ausstattung
Unsere Geräte und Labore
Exkursionen: Voller Einsatz auch bei schlechtem Wetter
Lehre
Ein Überblick über unser Lehrangebot
Im Fokus: Veröffentlichungen unserer Arbeitsgruppe
Publikationen
Veröffentlichungen unter Beteiligung unserer Arbeitsgruppe
Im Fokus: Die Sammlungsbestände
Mineralogische Sammlung
Die Mineralogische Sammlung

Anschrift und allgemeine Kontaktinformationen

Allgemeine und Angewandte Mineralogie
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Geowissenschaften
Allgemeine und Angewandte Mineralogie
Carl-Zeiss-Promenade 10
07745 Jena

Aktuelles aus der Allgemeinen und Angewandten Mineralogie

17.12.2021
Fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr
Die Allgemeine und Angewandte Mineralogie wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!
Mehr erfahren
Makrofoto von Raureif-Eiskristallen
16.12.2021
Modellierungen und das grundlegende Verständnis hydrothermaler Prozesse
Hydrothermale Prozesse sind u.a. für die wirtschaftliche Anreicherung von Metallen verantwortlich, weshalb das Verständnis...
Mehr erfahren
Sichtbare Zonierung in Skutterudit aus Bad Schlema
08.12.2021
Klimawandel und Thermodynamik - eine neue Publikation mit dem Blick auf Zement
Zement ist ein Hauptbestandteil von Beton, dem weltweit am häufigsten verwendeten Baumaterial. Aufgrund der großen...
Mehr erfahren
Ausschnitt aus einem Phasendiagramm verschiedener Zementklinker
26.10.2021
Eine neue Publikation mit dem Blick in die geologische Vergangenheit
Eine neue Publikation von Prof. Majzlan und Kollegen zeigt, dass der Isotopenaustausch zwischen Wasser und sekundären...
Mehr erfahren
Unterm Mikroskop: Synthetische Kristalle des Minerals Libethenit
26.10.2021
Wie verhalten sich Thallium und Arsen in Bergbaurückständen?
Thallium und Arsen sind keine häufigen, aber dafür sehr toxsische Elemente, die Flora und Fauna sowie den Menschen schwer...
Mehr erfahren
Prof. Majzlan während der Geländearbeit in Nordmazedonien
10.09.2021
Neue Publikation zur Bioverfügbarkeit und Mobilität von Hg, Ni und Cr
Ehemalige Bergbaustandorte sind in der Regel reich an Metallen, sowohl an denen, die abgebaut wurden, als auch an denen, die...
Mehr erfahren
Teiche mit ockerfarbenen, Fe-reichen Sedimenten im alten Bergbaugebiet von Merník
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang